canidium-ausbildung

freie Studi-Plätze als Hundetrainer:in
Dauer: 12 Monate

hund%20mensch%20(2)_edited.jpg

wir bilden aus

Weil uns eine fundierte, praxisorientierte und belohnungs-basierte Ausbildung im Hundetraining sehr am Herzen liegt

Wenn du schon immer mit vielen Hunden arbeiten und den ganzen Tag in der schönen Natur, an der frischen Luft sein wolltest, dann … müssen wir dich leider enttäuschen. Hundetrainer:in zu sein bedeutet in erster Linie mit dem Menschen des Hundes zu arbeiten. Ihn so anzuleiten, dass er in der Lage ist, mit seinem Hund selbst und allein zu trainieren, damit sie ein glückliches Leben gemeinsam führen können. Den Hund trainierst du dabei eher wenig, seine Bedürfnisse hast du dabei allerdings immer ganz genau im Blick. Viel frische Luft und Natur hast du in diesem Job schon, aber es gehören auch kalte, nasse Tage und einiges an Organisation, Planung und Vorbereitung rund um das Training dazu.

Unsere Ausbildung zum:r Hundetrainer:in beläuft sich auf 12 Monate, also ein ganzes Jahr. Danach wirst du noch lange nicht alles können, aber du wirst durch die viele praktische Arbeit in der Lage sein, Mensch-Hund-Teams im Alltag mit fairem Training nachhaltig gezielt helfen zu können und dabei die teilnehmenden Hunde immer gut im Blick haben. Vielleicht entwickelt sich auch schon während deiner Ausbildung ein Schwerpunkt, für den du dich besonders interessierst und mit deiner Tätigkeit einsetzen und engagieren magst.

Unsere Inhalte in den 12 Monaten:

  • belohnungsbasiertes und bedürfnisorientiertes Training

  • Training und Umgang mit deinem/n eigenen Hund/en

  • Training und Umgang für

    • Welpen + Junghunde,

    • erwachsene Hunde,

    • Tierschutz-Hunde,

    • erkrankte Hunde + Senioren

  • Fachthemen wie z.B. Begegnungsproblematiken, Stress, Angst- und Aggressionsverhalten, Entspannung, Impulskontrolle und Frustration

  • Kennen und Anwenden von verschiedenen Trainingsmethoden und Managementhilfen sowie deren Vor- und Nachteile

  • Haltung, Gesundheit, Pflege und Ernährung

  • Lernverhalten und Trainingsgrundlagen

  • Körpersprache, Sozialverhalten und Ausdrucksformen

  • Hund, Halter und Recht

  • Körpersprache des Menschen

  • Konzeption von Einzel- und Gruppenstunden

  • Anleitung von Mensch-Hund-Teams in Einzel- und Gruppenstunden

 

Natürlich kannst und wirst du in der Ausbildung auch mit deinem eigenen Hund lernen und trainieren. Er wird dein Trainings- und Lernpartner sein z.B. bei deinen Hausaufgaben und bei Vorbereitungen für Trainingsaufgaben.

 

Du bekommst von uns eine strukturierte und fundierte Ausbildung auf Basis von gewaltfreiem, druckfreien Training mit regelmäßigen Online-, Theorie- und Praxiseinheiten, Learning by watching durch Begleitung unseres Trainings mit Mensch-Hund-Teams sowie die Möglichkeit selbst Kunden direkt anzuleiten und mit deinem Hund an unseren Trainingsangeboten wie Gruppenstunden teilzunehmen:

  • Einzel-Coachings

    • Training mit deinem/n eigenen Hund/en 

    • Anleitung von verschiedenen Hund-Mensch-Teams zu ihrem Trainingsthema

    • mit Video-Aufnahmen deiner Trainings und Anleitungen

    • Nachbesprechung + Austausch zu deinen Fragen

  • Duo- und Gruppentraining mit uns, weiteren Studis und Kunden

  • Learning by watching durch Begleitung unseres Trainings (Job-Shadowing)

  • Trainingspartner mit deinem Hund für Kundenteams z.B. beim Begegnungstraining

  • Online-Video-Meetings

    • Theorie zu Fachthemen

    • Video-Analysen deines eigenen Trainings und den Anleitungen von Kunden

    • Zusammenfassungen und Zwischenberichte der Hausaufgaben

    • Nachbesprechungen der Fälle z.B. weitere Trainingsplanung und Vobereitungen

    • Austausch zu deinen (allgemeinen) Fragen

 

Die Anzahl der Praxis-Coachings (mit deinem Hund oder mit Kunden) beläuft sich auf deinen aktuellen Stand, wir steigen dort mit dir ein, wo du gerade stehst als "Hundetrainerin". Geplant sind pro Monat in etwa 1 - 2 Praxis-Coachings, 2 Gruppentrainings und Online-Meetings mit Terminen nach Absprache (abends, Wochenende). Die Begleitung unseres Trainings kann unbegrenzt nach Absprache / Anmeldung erfolgen, denn uns kann immer nur ein Studi pro Kundenteam begleiten.

Ziel ist es, dass du am Ende der 12 Monate bereit für die Prüfung gem. § 11 Abs. 1 Nr. 8 f TSchG beim zuständigen Veterinäramt bist, um danach als Hundetrainer:in offiziell arbeiten zu dürfen. Optional empfehlen wir dir noch eine gesonderte, tiefere Vorbereitung für die Theorie-Prüfung oder auch gegen allgemeinen Prüfungsstress.

Eine spätere Zusammenarbeit zwischen dir und uns ist absolut wünschenswert, aber nicht verpflichtend.

Du hast Interesse oder offene Fragen? Dann fülle das Formular aus, schreibe uns kurz ein paar Stichpunkte und wir vereinbaren einen Termin via Zoom, um dich (und deinen Hund) kennen zu lernen, uns vorzustellen und auszutauschen sowie deine Fragen zu unserer Ausbildung und dem Coaching zu beantworten.

12 Monatsraten zu je

295,- €

inkl. 19 % MwSt

 


deine anfrage zu unserer ausbildung

  1. Kontakt zur Terminvereinbarung
    Fülle das Formular aus und schreibe uns ein paar Stichpunkte oder Infos zu dir und wir vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen und Austausch.

  2. Um uns zeitnah treffen zu können, starten wir gerne mit einem Online-Treffen via Zoom. Den Link dafür bekommst du rechtzeitig vor dem Termin von uns zugesendet.

Vielen Dank!