unsere ausbildungen

Du bist gerade erst als Trainer:in gestartet oder in einer Online-Ausbildung für einen Hundeberuf und möchtest dich mit intensivem Praxis-Coaching zusätzlich fit machen?

Du bist Trainer:in und hast deinen Schwerpunkt im Basis- und Alltagstraining und möchtest dich im Bereich der ganzheitlichen Verhaltensberatung weiterbilden?

Du willst dich zu fairem Hundetraining (mit deinem eigenen Hund) weiterbilden, da du gerne künftig in deinem Beruf z.B. Lehrer:in mit Hund/en oder in einem Hundeberuf z.B. Trainer:in, Dogwalker:in arbeiten möchtest?

Egal ob praktizierende:r Trainer:in, Berufsstarter:in, Auszubildende:r oder Interessierte:r, wir unterstützen dich professionell und fachkundig mit intensivem und individuellem Praxis-Coaching auf deinem Weg im Beruf mit Hunden.

hund%20mensch%20(2)_edited.jpg
dog-3981439_1920.jpg
dog-2983021_1920_edited.jpg

Canidium-Ausbildung

Uns liegt eine praxisorientierte, bedürfnis- und belohnungsbasierte Ausbildung künftiger Kolleg:innen besonders am Herzen

Praxis-Coaching

Intensives Praxis-Coaching mit Kundenteams und learning by watching im Job-Shadowing zur persönlichen, individuellen Weiterbildung

Online-Coaching

Wir unterstützen (künftige) Trainer:innen zu allen individuellen Fragen und Themen rund um Beruf, Training, komplexe Fälle und Co.

unsere Schwerpunkte:

  • schnell gestresste Hunde mit hoher Sensibilität erhöhter Erregungslage und Dauer-Unruhe oder Hyperaktivität

  • Hunde mit Stress bei Sichtungen und Begegnungen (an der Leine) oder im direkten Sozialkontakt mit Artgenossen

  • Hunde mit Angst- oder Aggressionsverhalten z.B. gegenüber Menschen

  • Hüte- und Treibhunde wie z.B. Langhaar-/Kurzhaarcollie, Sheltie, Australian Shepherd, Border Collie, Cattle Dog, Kelpie

  • schnell frustrierte Hunde, deren Aufregung sich in aggressives, wehrhaftes Verhalten entwickelt

  • schwer motivierbare, eigenständige Hundetypen wie z.B. Herdenschutzhunde

  • sensible Charakterhunde wie z.B. Rhodesian Ridgebacks

wir trainieren:

  • Wir pflastern unseren Weg mit „Ja! Gut!“.

  • Wir verstärken Hunde für erwünschtes Verhalten.

  • Wir belohnen Hunde abwechslungsreich und entsprechend ihrer Bedürfnisse.

  • Wir gehen respektvoll mit Hunden und Menschen um.

  • Wir wissen und berücksichtigen, dass Hunde immer lernen. Daher trainieren wir nicht nur FÜR den Alltag, sondern möglichst oft IM Alltag.

  • Wir nehmen Hunde mit ihren Emotionen wahr und trainieren sie entsprechend. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns viel mit der Körpersprache von Hunden und erklären sie dir.

  • Wir achten auf das richtige Maß von Entspannung und Anspannung – sowohl im Training als auch im Alltag. Ein zu hohes Erregungslevel ist einer der häufigsten Gründe für unerwünschtes Verhalten.

  • Wir bringen Hunden Alternativverhalten bei, damit sie seltener unerwünschtes Verhalten zeigen.

  • Wir vermeiden durch sinnvolles Management, dass Hunde unerwünschtes Verhalten zeigen.

  • Wir helfen Hunden zu lernen mit Frust umzugehen.

  • Wir unterbrechen unerwünschtes Verhalten ohne Schreckreize und setzen Grenzen durch das Trainieren von Alternativen.

  • Wir suchen für jedes Mensch-Hund-Team die individuell am besten passenden Lernmethoden. Dabei gestalten wir das Training so effektiv, aber so wenig einschränkend wie möglich.

  • Wir arbeiten eng mit Hundefachleuten wie Tierärzten, Physiotherapeuten / Osteopathen, Friseuren, Tierheilpraktikern zusammen, tauschen uns aus und sind deutschlandweit mit Trainerkollegen vernetzt.

  • Bei Hunden mit Verhaltensproblemen bemühen wir uns, so schnell wie möglich Verhaltensveränderungen herbeizuführen, indem wir nach den Ursachen dafür suchen.

individuell

Jedes Lebewesen ist einzigartig und hat seine Erfahrungen, Gefühle, Lebensereignisse, Stärken sowie Schwächen. Wir gehen individuell auf deinen Hund ein und suchen nach den Ursachen für die Probleme oder sonstigen Schwierigkeiten zuhause oder unterwegs.

Jedes Verhalten und jede Reaktion hat immer eine Ursache und ein Ziel. Um eine nachhaltige Verhaltensveränderung zu erreichen, müssen wir dies bei deinem Hund gemeinsam herausfinden.

Wir trainieren Verhaltensweisen, die im Zusammenleben mit uns Menschen wichtig und daran angepasst sind. Wir behalten dabei immer im Fokus, was der Hund wahrnimmt und ob er sich allgemein sowie im Training wohl fühlt. Wir bringen Hunde nicht dazu einfach zu "funktionieren", sondern nutzen Lernverhalten und gehen auf die individuellen Fähigkeiten und die Bedürfnisse des Hundes ein.

 

Es ist uns besonders wichtig, nicht nur oberflächlich die Symptome zu bearbeiten. Wir möchten die wirkliche Ursache heraus finden, um das Verhalten des Hundes nachhaltig beeinflussen und verändern zu können.

 

Wir beschäftigen uns intensiv mit der Wahrnehmung des Hundes in seiner Umwelt, wie er sich fühlt und aufgrunddessen reagiert und handelt. Wir sehen eine unserer Hauptaufgaben darin, deinem Hund grundlegendes "Wohlsein" zu ermöglichen. Das ist die Grundlage für sein Verhalten und seine Reaktionen. Ein Hund sollte noch Hund sein dürfen. Uns ist es sehr wichtig, Hunden ein artgerechtes, bereicherndes und bedürfnisorientiertes Leben zu ermöglichen.

vertrauen

Das Größte, was unsere Hunde uns jeden Tag schenken, ist ihre tiefe Zuneigung und Verbundenheit. Lass uns gemeinsam das unsichtbare Band zwischen dir und deinem Hund stärken! Wir vermitteln fundiertes Wissen, Respekt, Empathie und Fairness und setzen NIEMALS Methoden ein, die Hunde erschrecken, einschüchtern, bedrohen, ängstigen oder Schmerzen verursachen!

ganzheitlichkeit

Unser Fokus liegt in der ganzheitlichen Betrachtung von Verhalten, Bewegungslehre, Ernährung und Gesundheit. Dabei berücksichtigen wir immer die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten sowie alle wichtigen Faktoren und Einflüsse deines Hundes.

kommunikation

Unser Training basiert auf Wissen über Lernverhalten und Körpersprache von Hunden. Der wichtigste Baustein einer vertrauensvollen Beziehung ist Kommunikation. Und damit diese zwischen dir und deinem Hund immer besser klappt, helfen wir dir deinen Hund zu "lesen" und feine Signale zu erkennen. Wir vermitteln dir, wie dein Hund bestmöglich lernt und dein Fokus dabei auf dem guten Verhalten deines Hundes liegt. Und wir zeigen dir auch, wie du Grenzen setzen kannst, jedoch ohne Schreck und Strafen, sondern mit respektvollem, fairen Umgang.

respekt

Für uns ist es selbstverständlich, dem besten Freund des Menschen mit Achtung und Respekt zu begegnen und dabei auf Unterordnung, Dominanz und Gewalt vollständig zu verzichten - ohne Ausnahme! Das freudige Miteinander sowie der vertrauensvolle Umgang zwischen dir und deinem Hund stehen bei uns im Vordergrund.  Wir möchten dabei helfen, dass es dir und deinem Hund gut geht, ihr miteinander Spaß habt und eure Zeit gemeinsam genießen könnt.

empathie

​Hunde sind Persönlichkeiten, wie wir Menschen auch und jeder ist einzigartig in seinem Wesen und Charakter. Ob Schmerz, Trauer, Freude, Wut, Unsicherheit oder Angst - es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Hunde Empfindungen haben, ebenso wie wir Menschen. Wir helfen dir dabei, die Gefühlswelt deines Hundes besser zu verstehen und besser darauf eingehen zu können.

miteinander

Wir strukturieren unsere Ausbildung Schritt für Schritt. So ermöglichen wir ein Lernen in kürzester Zeit. In unseren Trainingsstunden achten wir auf ein entspanntes Miteinander für ein gutes Lernklima bei Mensch und Hund. Uns ist zudem besonders wichtig, dir auch das „Warum“ und das „Wie“ unseres Trainings zu vermitteln. So verfügst du künftig über beste Trainingsfähigkeiten mit Hintergrundwissen. Dies ist der beste Weg zu einem geselligen, wohlerzogenen Hund.