Image by jules a.

tierschutzhunde

Du hast einen Tierschutzhund aufgenommen oder bist Pflegestelle für Tierschutz-Hunde (aus dem Ausland)? Oder hast du einen traumatisierten Hund bei dir aufgenommen und wünschst dir, dass er sich wohl fühlt, glücklich und gelassen sein und wieder besser in den menschlichen Alltag einfügen kann?

Wir unterstützen dich mit einer guten Vorbereitung auf die Adoption, die Eingewöhnung, den richtigen Umgang und vielen wertvollen Tipps aus ganzheitlicher Sicht.

Für Hunde mit einer ungewissen Vorgeschichte ist es von Anfang an wichtig, sie nicht zu überfordern und erst einmal ankommen zu lassen. Dabei gilt es intensiv und geschult auf Stress-, Konflikt- und Angstverhalten zu achten, um nachhaltig Vertrauen aufzubauen. Besonders dann, wenn dein Hund noch sehr schreckhaft, ängstlich vor Menschen oder anderen Hunden ist!

Alle Hunde mit einem Lebenswechsel benötigen am Anfang Ruhe und Zeit, um anzukommen, zu erkunden, sich zu entfalten und zu zeigen. Das bedeutet, dass du wirklich erst nach ca. 6 Monaten weißt, wer dein neuer Hund überhaupt ist.

Begleite deinen Hund dabei sein neues Leben kennenzulernen. In den ersten 6 Monaten geht es NICHT darum, dass er Sitz, Platz und Fuß lernt!

Gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Sicherheit stehen an erster Stelle. Dein Hund benötigt nun dich als seinen neuen Sicherheitsanker, der ihn leiten und begleiten kann. So kann er mit deiner Hilfe zu einem alltagssicheren Familienhund werden.

Lerne mit uns deinen Hund zu verstehen, bedürdnisorientiert mit ihm umzugehen und unterstützend für ihn in Alltagssituationen zu reagieren - zuhause und unterwegs. Unser Lernkonzept "Fit for Life" schafft schnell eine gute Basis mit Lösungsstrategien für nachhaltigen Erfolge auf allen Ebenen. Mit unserer Begleitung lernst du mit Ruhe, Verständnis und Geduld eine Beziehung Schritt für Schritt zu deinem Schützling zu festigen.

Der Einzug, die Eingewöhnung und erste Erlebnisse - das ist die wichtigste Zeit für dich und deinen Hund im neuen Leben. Wir betreuen euch professionell rund um alles Wichtige und das vom ersten Tag!

Wir helfen dir zu lernen:

  • im Alltag gute Unterstützung, Ruhe und Anleitung zu geben,

  • Sicherheit, Vertrauen und Bindung aufzubauen,

  • die Bedürfnisse deines Hundes zu erkennen,

  • Stress, Konflite und Ängste schnell und nachhaltig abzubauen,

  • Auslöser für unerwünschtes Verhalten zu reduzieren,

  • das Kleingedruckte der Körpersprache zu verstehen sowie

  • die Aufmerksamkeit und Impulskontrolle zu verbessern

Und damit DU als Hundehalter möglichst viel über Hunde, deren Verhalten, Bedürfnisse und ihre Eigenarten lernst, bauen wir von Anfang an kleine Theorieeinheit mit ein und besprechen Themen wie z.B. Eingewöhnungs- und Entspannungshilfen, Management und Tagesgestaltung, Kennenlernen eurer Familie, Hund und Kind, Erkundung der Umgebung, Gewöhnung an andere Haustiere, Gestaltung der Spaziergänge, Ernährung und Pflege sowie noch vieles mehr.

Unsere Fit-for-Live-Lerninhalte für dich und deinen Tierschutzhund:

Erste Anleitungen und Unterstützung:

  • wertvolle, bewährte Management-Tipps für den Einzug und Co.

  • Stabilisierung durch Stressmanagement

  • Herstellung von Sicherheit

  • Entwicklung fester Strukturen

  • Beziehungsaufbau zu den wichtigen Bezugspersonen

  • Steigerung der Selbstwirksamkeit

  • Förderung von Neugierde ud Umwelterkundung

  • Förderung der Verhaltensvielfalt

  • Selbstregulation erleben und erlernen

  • regelmäßiger, engmaschiger Austausch z.B. per Video-Meetings oder Telefon, damit keine fremde Person am Anfang in das sichere, neue Zuhause für deinen noch gestressten oder traumatisierten Hund kommen muss, wenn er noch nicht vor die Tür nach draußen gehen kann / möchte

 

Training - NUR wenn dies für deinen Hund überhaupt möglich ist:

  • Lern-Spaziergänge - neue Eindrücke verarbeiten und Umwelt erkunden

  • Training mit dem Markersignal
    • belohnenswertes Verhalten erkennen

    • Name und Handtouch

  • Ein- und Aussteigen sowie kurzes Warten im Auto üben

  • Geschirr Anziehen, An- und Ableinen und evtl. Tragen/Hochheben üben

  • Begrüßen üben (Kopftouch) und Sicherheitszone Mensch, das Beschützen üben

  • wichtige Infos zu Belohnungsmöglichkeiten: Abwechslung, Ort, Dauer, Jackpot

  • Impulskontrolle + Frustrationstoleranz stärken

    • Insel-Spaziergänge, Leinenführtraining + Führhilfen

    • unterwegs an der Leine Hunde und Menschen sehen / treffen

    • 10 Leckerchen-Spiel als Hilfssignal

  • Stopp! Verhalten zuverlässig unterbrechen ohne Schreckreiz / Einschüchtern

  • Anti-Geräusch-Angst-Training: laute Geräusche wie Feuerwerk, Schüsse, Knall

  • Sensibilisierung von Gerüchen fremder Hunde, Tiere und Menschen

  • Entspannungsrituale für zuhause + unterwegs z.B. Decke, Sound, Aromatherapie

  • Rückruftraining mit Wort + Pfiff

  • Auszeittraining für das künftige Alleinbleiben

  • Mutmach- + Denkspiele, verschiedene Untergründe, Körperbalance, Gymnastricks

  • Unterlagen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen begleitend zum Training

Sozialkontakte:

  • Wir schulen deine Beobachtungsgabe und erklären dir die Bedeutungen, um Hunde und ihre Körpersprache schnell besser zu verstehen und lesen zu lernen

  • Bei der Zusammensetzung unserer Sozialkontakte berücksichtigen wir immer den Charakter, die Körpergröße sowie den individuellen Entwicklungsstand

  • Der Kontakt der Hunde wird ständig beobachtet und betreut. Kein Hund wird bei uns allein gelassen, wird überfordert "da muss er durch" oder bestraft / zurechtgewiesen bei vermeintlichem "falschem" Verhalten

  • Wir berücksichtigen die Rasse–Eigenheiten eines jeden Hundes, erklären dir seine speziellen Bedürfnisse, damit du einen Hund immer besser kennen und verstehen lernst

Austausch und Fragen:

  • regelmäßige Fragen- und Austauschrunden ONLINE

  • Austausch bei Fragen und Problemen per Messenger oder E-Mail

Dein Wissen:

  • Infos zu Stress- und Konfliktzeichen

  • Angst- und Aggressionsverhalten

  • Entspannungstraining - wie du deinem Hund zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit verhelfen kannst

  • Lernverhalten ud Körpersprache

  • Infos zu Haltung, Pflege, Ernährung und Gesundheit

  • Optimaler Start z.B. für gestresste Hunde oder bei schlechtem Wetter

    55 Euro
  • Start-Termin mit einer Analyse zur Optimierung des Trainings

    105 Euro
  • Einzeltraining (Folgetermin) bei schwierigem Verhalten oder Problemen

    65 Euro
  • Einzeltraining für entspannte Begegnungen an der Leine

    49 Euro
  • Spezial-Paket für entspannte Begegnungen an der Leine

    2 Raten je 130,00 €
  • Spezial-Paket mit Verhaltensanalyse, Einzeltraining und Betreuung

    3 Raten je 225,00 €
  • Premium-Paket für einen alltagssicheren Familienhund

    2 Raten je 425,00 €
  • Mehr innere Ruhe und Gelassenheit für deinen Hund

    40 Euro
  • Flexibel an jedem Ort - stressfrei, ohne Anfahrt und keine Ablenkung

    55 Euro