Gemüse & Obst für deinen Hund im Dezember

03.12.2018

Du möchtest deinem Hund etwas gutes tun und ihn mit frischen Zutaten ernähren oder ab und an einen gesunden Snack oder eine gesunde Zusatzmahlzeit zubereiten?

 

Hier findest du Gemüse und Obst für deinen Hund. Wir bevorzugen es aus regionalem Anbau, da es so ganz automatisch eine gesunde Abwechslung in den Speiseplan bringt, wenn man sich nach dem heimischen Saisonkalender richtet.

 

Und selbst wenn dein Hund mit Fertigfutter ernährt wird, kann die zusätzliche Gabe von frischem Gemüse und Obst einen entscheidenden Einfluss auf seine Gesundheit haben. Auch hier gilt – schon ein kleiner Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn du die Ernährung deines Hundes also verbessern möchtest, dich aber nicht traust, auf Fertigfutter zu verzichten, kannst du damit anfangen, das Futter deines Hundes durch die Zugabe von frischem Gemüse und Obst aufzuwerten.

 

Achte dabei jedoch auf eine geringe Schadstoffbelastung. Am besten geht das natürlich, indem man Biogemüse kauft. Sinnvoll ist auch, sich ein wenig daran zu orientieren, was an Obst und Gemüse gerade Saison hat.

 

Gemüse & Obst im Dezember:

  • Pastinake,

  • Chicorée,

  • Feldsalat,

  • Grünkohl (Achtung bläht),

  • Rosenkohl (Achtung bläht),

  • Topinambur,

  • Steckrüben,

  • Schwarzwurzeln,

  • Wirsing (Achtung bläht),

  • Kartoffeln (Lager),

  • Möhren (Lager),

  • Äpfel (Lager),

  • Birnen (Lager).

 

 

Please reload

Empfehlungen

Stressfrei ins neue Jahr

10.12.2018