Moro'sche Karottensuppe

13.12.2016

Ein Süppchen benannt nach Professor Ernst Moro. Dieser wendete sie um 1908 in einer Heidelberger Kinderklinik erfolgreich an und konnte somit die Sterberate aufgrund von Durchfallerkrankungen drastisch senken. Aus alten überlieferten Hausmitteln kreierte Prof. Moro diese Suppe, ohne zu wissen warum Sie funktionierte. Über 100 Jahre später kamen Professor J. P. Guggenbichler und der Pharmakologe Professor J. Jurenitsch dem Geheimnis auf die Spur.

 

In einer Arbeitsgruppe fanden Sie heraus, dass durch das lange kochen der Karotten saure Oligogalakturonide, die den Rezeptoren des Darmepithels ähneln, an pathogene Darmkeime andocken. Dadurch werden die Rezeptoren blockiert und die Krankheitskeime können sich nicht an der Darmwand „festhalten“, folglich werden sie ausgeschieden. Die Wirkung wurde in Studien und In-vitro-Test's belegt.

Aus eigener Erfahrung funktioniert das Süppchen und es ist kein Hexenwerk.

 

Rezept:

Ihr nehmt 500 g Karotten und zerschneidet sie grob, nachdem sie gewaschen wurden. Alles in 1 Liter Wasser zum kochen bringen. Nun das ganze mindestens 1 Stunde weiter köcheln. Danach die Karotten pürieren oder durch ein Sieb drücken und mit heißem Wasser wieder auf 1 Liter Flüssigkeit auffüllen. Zum Schluss noch 3 g Salz dazu und fertig.

 

Nach dem Abkühlen könnt ihr sie in kleinen Portionen mehrmals täglich etwa 1 - 3 Esslöffel je nach Größe des Hundes verfüttern. Eine Besserung des Durchfalls sollte sich bereits nach 1 - 2 Tagen einstellen. Wenn dies nicht so ist, bitte sucht den Tierarzt eures Vertrauens auf.

Ihr könnt die moro'sche Karottensuppe auch auf Vorrat kochen, denn sie kann problemlos eingefroren werden. Nach dem Auftauen sollte sie mindestens zimmerwarm verfüttert werden.

 

Hält der Durchfall trotz Suppengabe an oder zeigt der Hund ein deutlich vermindertes Allgemeinbefinden, hat sehr helle oder deutlich gerötete Maulschleimhäute oder es könnte eine Vergiftung vorliegen, dann stellt eueren Hund bitte umgehend einem Tierarzt vor!

 

Falls ihr noch Fragen haben solltet, sind wir gerne für euch da.

 

Please reload

Empfehlungen

Gemüse & Obst für deinen Hund im November

04.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge