Sa., 22. Dez. | Waldparkplatz Heroldsberg

Sozial-Spaziergang

10.00 Uhr - Dein Hund ist an der Leine außer sich vor Angst, Aggression oder großer Freude, wenn er andere Hunde sieht? Unsere Sozialspaziergänge bieten dir das erweiterte Basis-Training für stressfreie Hundebegegnungen.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich
Sozial-Spaziergang

Zeit & Ort

22. Dez. 2018, 10:00 – 11:00
Waldparkplatz Heroldsberg, Unnamed Road, 90562, Geschaidt, Deutschland

Infos

Sozial ungeübte und unsichere Hunde, bellen bei Begegnungen, spielen viel zu wild und hektisch, haben Angst und verlieren schnell die Nerven. Bei unseren Sozial-Spaziergängen lernen die Hunde (wieder) gelassen an anderen Vierbeinern vorbei bzw. aus dem Weg zu gehen. Sie lernen, im Zusammensein mit Artgenossen entspannt zu bleiben in direkten Kontakten mit und bei weiterem Fortschritt dann auch mal ohne Leine, im Spiel oder während gemeinsamen Spaziergängen aus dem Laufen heraus.

Im Training wirst du als Basisi v.a. folgende Übungen kennen lernen und vertiefen:

  • Basisübung „hinschauen, wegschauen“ - damit lernt dein Hund sich bei Blickkontakt mit Auslösern zurück zu halten und weg zu schauen
  • Basisübung „Stopp“ zur Verhaltensunterbrechung - dein Hund lernt zuverlässig sein Verhalten zu beenden z.B. Zerren an der Leine, Bellen.
  • das erwünschte Verhalten - mit diesen Verhaltensweisen als Einzelübungen vermitteln wir deinem Hund, wie er sich stattdessen verhalten soll, bei Hundebegegnungen
  • Aufmerksamkeitsübung „10-Leckerchen-Spiel“ - damit bringst du deinem Hund bei, sich auf dich zu konzentrieren, locker an der Leine (weiter) zu laufen und Auslöser / Ablenkungen ausblenden zu können
  • Begegnungsübungen an langer Leine, so dass dein Hund selbst das Tempo der Annährung bestimmen kann und lernt Kontakt mit anderen Hunden ruhig anzugehen
Dein Ticket
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Gruppentraining
    €20
    €20
    0
    €0
Gesamtsumme€0