Sa., 14. Aug. | Waldparkplatz Kraftshofer Forst

Kurs: Anti-Giftköder-Training

3 Termine / 3 Teams + Trainer. Hier lernst du mit deinem Hund unser Übungsprogramm für Alles-Fresser und zur Prävention vor Giftködern. Der Aufbau wird Schritt für Schritt erklärt und trainiert. Für fortgeschrittene Teams gibt es angepasste Aufgaben zur Festigung und Übungen zur Impulskontrolle.
Eintrittskarten stehen nicht zum Verkauf
Kurs: Anti-Giftköder-Training

Zeit & Ort

14. Aug., 11:30 – 12:30
Waldparkplatz Kraftshofer Forst, Loeschweg, 90562 Kraftshofer Forst, Deutschland

Infos

Bei diesem Modul trainieren wir das Liegenlassen von Fressbarem, unser Fokus liegt dabei auf dem Aufbau und der Festigung eines zuverlässigen Verhaltens und dient es auch zur Prävention für Giftköder zur Sicherheit deines Hundes. 

Online-Schulung:

  • Zugang zur Online-Schulung "Anti-Giftköder-Training" für 3 Monate
  • Schritt-für-Schritt-Unterlagen

Die Termine:

  • Samstag 14.08.2021 von 11.30 - 12.30 Uhr
  • Samstag 21.08.2021 von 11.30 - 12.30 Uhr
  • Samstag 28.08.2021 von 11.30 - 12.30 Uhr

Rückruftraining in Kürze:

  • Du, dein Hund und max. 2 weitere Hund-Mensch-Teams
  • geeignet für Hunde ab 6 Monaten

  • Übungen:
  • Wichtige Infos, Verhaltens-Tipps + Trainingsgrundlagen
  • denken - planen - handeln: Listen und Aufgaben zur Vorbereitung
  • Grundlagen zum Training zur Verbesserung der Impulskontrolle an Fressbarem zur Prävention (Giftköder)
  • Basis-Übung: Stoppen vor Futter (Stufe 1)
  • Anzeigeverhalten: Sitz statt Happs (Stufe 1)
  • Abrufen von Futter mit "nix da" (Stufe 1)

Ablauf

  • Zusammenkommen der Menschen am Treffpunkt – die Hunde sind in den Autos, sie sollen sich noch nicht sehen
  • Vorstellung der einzelnen Teams, Besprechung der individuellen Trainings-Bedürfnisse und Festlegung der Route
  • Wir starten: die Teams beginnen nach einander die Hunde mit Ruhe und Struktur aus den Autos zu holen
  • Die Teams werden von uns abwechselnd begleitet, erhalten Unterstüzung, Anleitung und Hinweise
  • Am Ende kommen alle Hunde wieder in die Autos und es gibt eine Feedbackrunde und Tipps