Hundeschule Canidium Hundewelt

entspannungstraining

Mit diesem Training können Stress, Ängst und Verhaltensprobleme reduziert werden. Wenn Hunde Verhaltensweisen zeigen, die für uns Menschen problematisch sind, liegt es häufig NICHT an einer fehlenden Erziehung oder "Unterordnung" des Hundes, sondern das Problem liegt tiefer. Genau an dieser Stelle setzen wir auch mit unserem Entspannungs- und Gelassenheitstraining an!

Lerne hilfreiche Übungen und die konditionierte Entspannung mit Aromaduft, Relax-Sound, Körperstimulanz und Co. für deinen Hibbelhund kennen. Sie gehören zu unseren wichtigsten Werkzeugen im Hundetraining, denn jedes Verhaltensproblem wirkt sich deutlich stärker aus, wenn der Hund innerlich unruhig, aufgeregt und gestresst ist sowie ein erhöhtes Erregungslevel hat.

Deinen gestressten Hund beruhigen - zuhause und unterwegs, ihm zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit verhelfen, entspannte Spaziergänge, Alleinbleiben, Autofahren, Tierarztbehandlung, Begrüßung und Besuch, Pausen einlegen und Abschalten können, ausreichend Schlaf und Regeneration sind nur einige wichtige Bereiche, für die wir diese Maßnahmen einsetzen können.

Aufregung vs. Entspannung

Entspannung senkt das Erregungsniveau und Entspannung ist ein körperlicher Zustand, der trainierbar ist! Wenn wir in der Lage sind, die Erregung unseres Hundes zu senken, kann er besser mit uns zusammenarbeiten und lernen. Es kommt immer wieder vor, dass ein Hund sehr aufgeregt wird und schlecht oder gar nicht mehr auf uns reagieren kann.

Aromadüfte

Bestimmte ätherische Öle wirken auch bei unseren Hunden entspannend. Alleine das Hinzufügen eines entsprechenden ätherischen Öles kann u.U. ausreichen, um einen ruhigen Zustand bei einem Hund auszulösen. Das Sinnvollste ist es jedoch, diese Gerüche in das Entspannungstraining mit einzubeziehen.

Körperstimulanz

Angenehme Berührungen aktivieren im Nervensystem den Teil, der für Ruhe und Erholung zuständig ist. Sie steigern den Spiegel des „Kuschelhormons“ Oxytocin. Die Stresshormonausschüttung wird vermindert, die Muskulatur lockert sich, die Herzfrequenz wird langsamer – der Körper des Hundes entspannt sich!

Entspannungs-Decke

Mit diesem Training ist es auch möglich eine Decke, die für deinen Hund mit Ruhe und Gelasssenheit verbunden ist, zu üben. So etablierst du für deinen Hund eine mobile Sicherheitszone für mehr Entspannung, egal wo ihr zusammen unterwegs seid.

Konditionierung

Das tolle an Entspannung ist, dieser Zustand ist trainierbar: Er kann mittels klassischer Konditionierung an ein bestimmtes Signal gekoppelt werden und ist dadurch abrufbar. Das bedeutet lediglich, das Entspannungs-Signal und der Entspannungs-Zustand müssen eng verknüpft werden. Dann ist die Entspannung auf Signal auslösbar!

Relax-Sound

Entspannung mit System sagt dem Stress bye bye! Mit dem RelaxoDog Soundmodul gibt es einen weiteren Helfer neben dem Training, der unseren Hunden die Angst nimmt mittels seinem Sound - ob bei Gewitter, an Silvester, beim Alleinsein, bei Besuch, im Auto oder beim Tierarzt - es gibt viele Ursachen für Stress.

Sichtzeichen

Für gestresste Vierbeiner z.B. während dem Alleinsein kann ein z.B. ein Objekt, das mit Entspannung verknüpft ist, unglaublich hilfreich sein. Besonders Hundetypen, die in ihrer Umgebung sehr intensiv auf Bewegungen und Gegenstände reagieren, hilft ein Signal zur andauernden Erinnerung an das Entspannen oft mehr als andere Signale.

  • Optimaler Start z.B. für gestresste Hunde oder bei schlechtem Wetter

    55 Euro
  • Start-Termin mit einer Analyse zur Optimierung des Trainings

    105 Euro
  • 2 Monats-Paket mit Verhaltensanalyse, Einzeltraining und Betreuung

    2 Raten je 185,00 €
  • Mehr innere Ruhe und Gelassenheit für deinen Hund

    40 Euro